Rindfleisch für Grill und Pfanne

Entrecôte

Das Entrecôte (französisch entre= zwischen; côte= Rippe) wird aus dem Rücken geschnitten.

Falsche Lende

Die Falsche Lende – oder auch Falsches Filet genannt – ist ein Teilstück der Schulter vom Rind. Es erinnert, wegen seiner Form an das "echte" Filet und eignet sich als Braten oder zum Kurzbraten.

Hüftsteak

Die Hüfte ist das zarteste und beste Teilstück der Keule vom Rind. Die supermageren Steaks aus der Hüfte sind eine der Kurzbratspezialitäten vom Rind.

Rinderfilet

Das Fleisch ist sehr fettarm und eignet sich hervorragend zum Kurzbraten in Scheiben als Filetsteaks und zum Braten am Stück. Filetspitzen und –kopf werden auch als Fondue oder als Filettopf verwendet.

Roastbeef

Das Roastbeef ist der Rücken des Rinds. Roastbeef liefert zartes, gut marmoriertes Fleisch und eignet sich somit hervorragend zum Kurzbraten oder als Braten. Aus dem Roastbeef werden verschiedene Steaks geschnitten.

T-Bone-Steak

Deftig, kräftig - ein T-Bone-Staek wird aus dem Rücken geschnitten. Der Knochen (englisch= bone) hat die Form des Buchstaben T. Dieses Steak wird meist gegrillt.

  • Für den Ofen
  • __Für Grill und Pfanne
  • ____Zum Schmoren
  • _Zum Kochen __und Sieden
  • Innereien