Rezepte mit Rind

Extrafeine Rindsroulade mit Speck mal ganz anders

Zutaten für Personen

6 große Rindsrouladen
12 Scheiben Frühstücksspeck zum Umwickeln
200 g Softpflaumen
100 g Mandelkerne ohne Haut
Salz
Pfeffer
4 Teelöffel Sauerbratengewürz
3 Zwiebeln
4 EL roter Balsamico
Brokkoli einen Kopf
Petersilie

Die Rouladen in 12 Stücke teilen.

In 12 Pflaumen jeweils einen Mandelkern drücken.
Die Rouladen salzen und pfeffern und um je eine Pflaume wickeln. Anschließend um jede Roulade eine Scheibe Speck wickeln und feststecken.
Die Zwiebeln fein hacken.

Die Rouladen und die Zwiebeln in einem großen Topf von allen Seiten scharf anbraten. Anschließend Wasser aufgießen, das Sauerbratengewürz in einen Teebeutel geben und in den Topf hängen. Die restlichen Pflaumen und Mandeln direkt in die Soße geben.

Die Rouladen so lange bei niedriger Temperatur schmoren lassen, bis sie schön weich sind (ca. 1 Stunde).

In der Zwischenzeit den Brokkoli putzen und im Kartoffeldämpfer garen.

Zum Abschluss die Soße mit dem Balsamico und der Petersilie verfeinern und den Teebeutel mit dem Sauerbratengewürz entfernen.

Beilage nach Belieben:
Nudeln, Spätzle oder Kartoffeln